Parlamentarisches Forum: 50 Jahre Zivildienst in der Republik Österreich

Auf Einladung von Staatssekretärin Claudia Plakolm und Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka nahm auch Marlon Possard im April 2024 an der Jubiläumsveranstaltung zum Thema „50 Jahre Zivildienst in Österreich“ teil, wo verschiedene Expert:innen, ehemalige Bundesminister:innen und Zivildiener den Weg zum heutigen Zivildienst skizzierten. Im Rahmen eines parlamentarischen Forums im Sitzungssaal des österreichischen Nationalrates wurde sowohl auf erreichte Meilensteine in der Vergangenheit geschaut als auch die Ausgestaltung des zukünftigen Zivildienstes diskutiert. Apropos Zivildienst: Die Geschichte des Ersatzdienstes in Österreich begann exakt am 6. März 1974, wo 344 junge Zivildiener ihren ersten Dienst angetreten haben. Im Jahr 2023 konnten bereits in etwa 14.600 Zivildiener den verschiedenen Organisationen zugewiesen werden. (Bildcredit: Österreichisches Parlament)

Marlon POSSARD