Marlon Possard als ÖGSK-Mitglied aufgenommen

Marlon Possard wurde im Mai 2024 als Mitglied in die Österreichische Gesellschaft für Strafrecht und Kriminologie (ÖGSK) aufgenommen. Ziele des wissenschaftlichen Vereins, dem eine Vielzahl an Expert:innen aus dem Bereich Recht angehören, sind es, sowohl das Verbrechen als soziales als auch als rechtliches Phänomen zu analysieren und neues Wissen hinsichtlich der Bekämpfung und Prävention von Kriminalität zu generieren. Diese Themen berühren auch jene Sphären, in denen Marlon Possard gegenwärtig seine Habilitationsschrift verfasst. Aktuell steht Herr Assoz.-Prof. Mag. Dr. Farsam Salimi vom Institut für Strafrecht und Kriminologie an der Universität Wien der Gesellschaft als Präsident vor. (Bildcredit: ÖGSK)

Marlon POSSARD