E-Euro und Finanzmarkt: Ein Spannungsverhältnis?

Aktuell prüft die Europäische Zentralbank (EZB) gemeinsam mit den nationalen Zentralbanken der Eurozone die Einführung einer digitalen Währung, des sog. digitalen Euros. Die Projektphase endet im Oktober 2023. Marlon Possard hebt in einem Gastkommentar (erschienen im IT-Magazin „IT-Welt“ und in der Tageszeitung „Kurier“) kompakt die Herausforderungen hervor, die mit einer solchen Umsetzung verbunden sein können. (Bildcredit: Pixabay)

Link: IT-Welt – Das Magazin (2023)

Link: Tageszeitung „Kurier“ (2023)

Marlon Possard im Gespräch mit Dénes Széchényi (Tirol TV): Die Welt im Umbruch. Über den Krieg in der Ukraine, Kryptowährungen und das Ende des Bargeldes.

Marlon Possard analysiert im Rahmen eines Studiogespräches bei „Tirol TV“ und „Munde TV“ (Moderation: Dénes Széchényi) im Februar 2022 die aktuellen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine, die Dynamiken am Kryptowährungsmarkt und die Diskussion rund um eine mögliche Abschaffung des Bargeldes. Die Einladung zum Studiogespräch erfolgte aufgrund der Wahl zum Präsidenten des Akademischen Börsenvereines Innsbruck (ABVI) und der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Fragen des Rechts, der Wirtschaft und der Finanzen. (Bildcredit: Tirol TV)

Link: Tirol TV (2022)